• Viktoria

5 Tipps für bessere Texte

Du willst endlich bessere Texte für Dein Unternehmen?


Egal ob online oder offline am Text kommt keiner vorbei. Du schreibst einen neuen Artikel für Deine Website oder planst Deine Social Media Beiträge - inhaltlich, weißt Du auch was Du sagen willst, ABER es klingt alles wie schon einmal durchgekaut und langweilt Dich schon beim schreiben?


Heute habe ich 5 Autoren-TIPPS für Dich, um frische, spannende Texte zu schreiben!


1) Vermeide das Klischee - dir fällt sofort eine passende Redewendung ein? Dann such weiter. Denn was einem zuerst in den Sinn kommt, hat man schon tausendfach gelesen.


2) Erst schreiben, dann überarbeiten - schreib deinen Text erst einmal so zu Ende, wie er Dir gerade in den Sinn kommt. Dann leg ihn für eine Zeit weg (mind. einen Tag) und lese ihn danach mit frischem Auge. Dir werden sofort neue Sätze einfallen.


3) Kurz und knackig (sorry für das Klischee) - vermeide Schachtelsätze und ewig lange Fließtexte. Deine Kunden werden sonst weiter klicken.


MERKE: Wenig Text - viel Inhalt!


4) Füllwörter rigoros streichen - wir neigen alle zu den ganzen "noch und also und eigentlich, ..." Am Anfang glaubst du, du brauchst diese Worte, aber sei mutig und streiche sie. Du wirst feststellen, dass Dein Inhalt viel klarer zum Ausdruck kommt.


Welche Füllwörter? Waaas? - Als Dankeschön für deine Newsletter-Anmeldung bekommst Du eine ganze Liste mit Füllwörtern, die DU immer wieder nutzen kannst, um Deine Texte daraufhin zu prüfen www.out-of-the-berry.com/lass-uns-loslegen


5) Schreib auf Papier - löse dich hin und wieder vom Computer und schreibe den Text für Deine nächste Anzeige in einem Notizbuch vor.

.

6) Fang an! - Suche nicht wochenlang nach dem perfekten Satz, der perfekten Metapher - FANG AN! Gute und vor allem frische Texte schreiben, ist Übungssache. Also übe und lerne mit jedem Wort, jedem Satz etwas dazu.



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen